11. Oktober 2022

Geburtstag – in Zandvoort

Wir feiern unseren 8ten Geburtstag - in Zandvoort. 🇳🇱

Vor 3 Jahren fand unser letztes großes Offsite-#Event statt. Doch dieses Jahr anlässlich unseres Geburtstages 🎂 war es endlich wieder so weit.

Negativ getestet haben wir uns Freitag morgen auf mehrere Autos aufgeteilt und spätestens als wir die Grenze zu den Niederlanden überschritten hatten, wurde die ein oder andere Vermutung des Teams bestätigt:

Auf in Richtung holländische Küste! 🙌

Nach einem entspannten Nachmittag in unserer Unterkunft ging es für uns mit dem Zug nach Amsterdam und dort angekommen, direkt weiter aufs Boot.

Bei Pizza und ein paar Drinks haben wir den ersten Abend ausklingen lassen.

Gestärkt durch das gemeinsame Frühstück am Samstag ging es mit unserem #Teambuilding los:

👉 Zuerst wurde unser Geschick und logisches Denken in #EscapeRooms gefragt.

👉 Danach hieß es rein in den Neoprenanzug und ab aufs Mega-Standup-Board oder besser gesagt ab ins Meer.

👉 Der krönende Abschluss des Tages war die erste offizielle finstreet Game Night.

Viele sahen sich schon als Gewinner des finstreet Quiz, doch wurde dann von der ein oder anderen Frage überrascht 🤷‍♀️🤷‍♂️ - wer kann denn auch schon wissen, wie viele Treppenstufen es von der 2. Etage in die 4. braucht oder wie viele Nachrichten jemals per Slack versendet wurden.

Mit einem großen Vorsprung konnten sich KatrinIsabellLenaNadiya und Janina den Pokal erobern. 🏆

Die drei Tage in Zandvoort haben uns wieder gezeigt, wie wichtig es ist, auch abseits der täglichen Arbeit in den Austausch zu kommen.

Nach zahlreichen Home Office-Pflichten, Lockdowns und virtuellen Meetings, lag daher der Fokus dieser Reise auf der Stärkung unserer persönlichen Verbindung.

In diesem Sinne möchten wir uns noch einmal ausdrücklich bei Kim Laura, Thomas, Tristan und Simon für die diesjährige Planung bedanken und natürlich bei David, ohne den das Ganze nicht möglich gewesen wäre! ❤

Ihr wollt beim nächsten Geburtstag - in Zandvoort dabei sein? Schaut einfach bei unseren offenen Stellen vorbei.

15. September 2022

TechWomen Münster – After Work Event

📢 #TechWomen in #Münster aufgepasst! 🍸
Am Donnerstag, den 29. September findet in unserem Office an der Friedrich-Ebert-Str. 113 das erste #AfterWorkEvent für und von TechWomen in Münster und der Umgebung statt.

Egal, ob du Product Ownerin, UX/UI Designerin, Front- oder Backend Developerin, Studentin, Berufsanfängerin, Berufserfahrende oder Quereinsteigerin bist. 👩‍💻

Wir möchten euch alle herzlich ab 17:30 Uhr in unserem Office begrüßen und mit euch gemeinsam den Start einer lebhaften und hoffentlich kontinuierlich wachsende #Community feiern.

Neben kühlen Drinks, leckerem Finger Food und guter Musik, haben wir für euch ein spannendes Programm auf die Beine gestellt:

👉 Anette Davids von Women in Tech e.V. wird euch spannende Insights über den Verein und Ihre Arbeit geben.

👉 Ebenso freuen wir uns sehr, dass Ramona Schwering uns im Rahmen ihrer Keynote „You belong here - Von Hürden und Glück als Frau in der IT" an ihrer mehr als 10-jährigen Erfahrung als Softwareentwicklerin teilhaben lässt.

An dieser Stelle schonmal vielen Dank an die beiden für Ihre tatkräftige Unterstützung unseres Events und unserer Vision! 🤝

An Alle, die dabei sein möchten:
Meldet euch einfach über unsere TechWomen in Münster LinkedIn-Veranstaltung an und schon steht ihr auf der Gästeliste!

Wir freuen uns auf euch, einen angeregten Austausch und natürlich auf die Party! 🎉

2. August 2022

Nachhaltige Visitenkarten

Wir konnten es kaum erwarten. Endlich sind unsere nachhaltigen Visitenkarten 💳 angekommen. Passend einsatzbereit für die anstehenden Live-Termine!!

Doch wie funktionieren nachhaltige #Visitenkarten?
👉 Jedes finstreet-Teammitglied hat nur noch eine dauerhaft gültige Visitenkarte
👉 Die Daten können bei Änderungen einfach online angepasst werden
👉 Zur Speicherung im Kundentermin wird der QR-Code gescannt oder die Karte mit dem integrierten #NFC-Chip an ein NFC-fähiges Endgerät - wie die neuesten Smartphones - gehalten

Welche Vorteile erzielen wir?
✅ Wir bestellen nicht mehr ständig neue Papierkarten (z.B. durch eine Beförderung)
✅ Die neue Karte ist einfach im Portemonnaie zu verstauen
✅ Unsere Kontakte haben alle Daten direkt im Smartphone gespeichert

Visitenkarten Luca & Lena

Lena und Luca sind jedenfalls schon große Fans und wir sind es auch!

Denn eines unserer derzeitigen Ziele ist es, finstreet. nachhaltiger zu gestalten. 🌱 Wir sind noch lange nicht am Ziel, aber gehen Schritt für Schritten voran.

Seid ihr schon auf nachhaltige Visitenkarten gestoßen oder nutzt ihr welche in eurem Unternehmen?

Falls nicht, solltet ihr bei BreBas ID vorbeischauen.

(Und nein, wir haben keine Kooperation, sondern finden das Ergebnis einfach nur stark.)

12. Juli 2022

Beförderungsfeier 2022

Beförderungsfeier 2022, das absolute Highlight unseres Sommerfestes. 🥂🍾

Und auch dieses Jahr wurden wieder einige Kolleg:innen für Ihren Einsatz gebührend gefeiert!!

Wir sind mächtig stolz auf euch alle und gratulieren euch herzlichst zur Beförderung, ihr habt es euch redlich verdient!! ❤

Katrin - 𝗛𝗲𝗮𝗱 𝗼𝗳 𝗜𝗻𝘁𝗲𝗿𝗻𝗮𝗹

Katrin ist die Allzweckwaffe, wenn es um die Organisation interner Prozesse geht. Sie springt gekonnt zwischen Prozess-, Kosten-, Vertrags- und Personalmanagement – teilweise sogar mehrmals täglich.

Seit inzwischen vier Jahren sorgt sie für den finstreet.spirit im Team und gleichzeitig mehr Effizienz, damit wir uns stets auf unsere Kunden und Kernaufgaben fokussieren können.

Als Head of Internal wird sie zukünftig noch mehr Verantwortung tragen und dafür sorgen, dass sich unsere internen Strukturen im gleichen Tempo wie finstreet insgesamt weiterentwickeln.

Robin - 𝗦𝗲𝗻𝗶𝗼𝗿 𝗢𝗽𝗲𝗿𝗮𝘁𝗶𝗼𝗻𝘀 𝗘𝗻𝗴𝗶𝗻𝗲𝗲𝗿

Robin ist ein finstreet-Urgestein und ganz wichtiger Eckpfeiler in unserer ISO-Zertifizierung. Hier übernimmt er alle Infrastruktur- und Tool-bezogenen Aufgaben.

Zudem verantwortet er bei uns den Bereich Operations. Er ist der Mann im Hintergrund, der schaut, dass alle von uns die bestmöglichen Mittel haben, um ihre Arbeit zu erledigen.

Auch wenn viele von uns wahrscheinlich häufig nerven - Robin nimmt alles mit Fassung und findet für jede Herausforderung eine Lösung.

#Thomas - 𝗦𝗲𝗻𝗶𝗼𝗿 𝗣𝗿𝗼𝗱𝘂𝗰𝘁 𝗖𝗼𝗻𝘀𝘂𝗹𝘁𝗮𝗻𝘁

Thomas ist direkt nach seinem Einstieg ins - bis dahin - kalte Wasser gesprungen, hat direkt zum Start den Aufbau der technischen Plattform eines neuen Geschäftsmodells verantwortet und schon innerhalb seiner Probezeit seinen ersten erfolgreichen GoLive gefeiert.

Durch seine akribische, ruhige und verbindliche Art hat er neben der Herzen seiner Entwickler auch diverse Kunden von sich überzeugen können und ist mittlerweile Projektfinanzierungs- und Factoring-Profi innerhalb des eco.banking-Teams.

Tristan - 𝗖𝗵𝗶𝗲𝗳 𝗧𝗲𝗰𝗵𝗻𝗼𝗹𝗼𝗴𝘆 𝗢𝗳𝗳𝗶𝗰𝗲𝗿

Tristan ist schon seit vier Jahren ein wichtiges Mitglied im finstreet-Team und hat schon immer mit seiner lösungsorientierten Art sowohl unsere Kunden als auch Kollegen überzeugen können.

Eigentlich als Backend-Entwickler unterwegs, hat er - neben dem Coding - zuletzt erfolgreich die Geschicke eines wichtigen finstreet-Projektes gesteuert.

Jetzt schlüpft Tristan in eine neue Rolle: als Chief Technology Officer übernimmt er die Verantwortung für die Struktur und den weiteren Aufbau unserer Tech-Abteilung und hält damit die wichtigen Fäden für einen unserer zentralen Bereiche in der Hand!

Ihr wollt auch Teil des Teams werden? Schaut auf unserer Karriere-Seite vorbei: https://www.finstreet.de/karriere

5. Juli 2022

Pitchday & Sommerfest – 2022

Zum Abschluss des ersten Halbjahres hieß es bei uns wieder - Pitchday & Sommerfest 🤩

Endlich waren wir mal wieder eine große Runde im #Münster-Office. So war der Austausch mit allen Kolleg:innen noch intensiver.

Unser zweiter #Pitchday 2/4 brachte viele Ein- und Ausblicke mit sich:

🎯 Gestartet sind wir mit einem Update von David zur derzeitigen Geschäftsentwicklung. Anknüpfend daran wurden ausgewählte umgesetzte Maßnahmen aus unserem Strategieplan 2025 hervorgehoben.

🤖 Danach ging es direkt in Deep Dives zu unseren internen und externen Projekten. Hier waren dieses Mal der Aufbau einer Mobile-App in #reactnative, unser SaaS-Produkt eco.profi und unser neuer Frontend-ThemeEditor die Highlights.

In den Diskussionsrunden am Ende der Vorträge sehen wir immer wieder, wie wichtig dieser intensive Austausch ist. Denn aus den Einblicken und dem Umgang mit der einen oder anderen Herausforderung konnte sich jeder etwas für die eigenen Projekte ableiten und mitnehmen.

🔐 Lutz hat ein für viele von uns etwas trockenes Thema zu einem der spannendsten des Tages gemacht - das Update und der Ausblick zum Stand unserer #ISO-Zertifizierung. Bald ist es soweit!!

❤ Auch das Thema unserer eigenen Arbeitskultur kam nicht zu kurz. Isabell und Katrin gewährten uns alle einen Einblick in die Ergebnisse der letzten #Mitarbeiterbefragung und wie es mit den gewonnenen Erkenntnissen weitergeht.

Und mit dem Ende dem Ende des Pitchdays startete unser Sommerfest.

Zum Start wurden die Gewinner unserer diesjährigen #Laufchallenge gekürt. Herzlichen Glückwunsch an NiklasLena und Luca!! 🎉

Mit einem kühlen Bier und/oder Aperol haben wir dann abends auf das erste Halbjahr und auf David, der die finstreet Family gegründet hat, angestoßen. Aber seht einfach selbst. 🎥

By the way: Du möchtest auch Teil unseres Teams werden?
Dann bewirb dich jetzt ganz einfach über unsere Website oder sprich uns via LinkedIn direkt an.
Hier findest du alle notwendigen Informationen: https://www.finstreet.de/karriere

Musik: Take it
Musiker: LiQWYD

31. März 2020

#wirbleibenzuhause

Seit 3 Wochen hat sich finstreet voll und ganz auf #homeoffice commited. Sicherlich haben einige von uns schon häufig vorübergehend von zu Hause gearbeitet, aber dies strikt mehrere Wochen durchzuziehen, ist selbst für uns neu. Wir wollen an dieser Stelle für euch reflektieren, wie die vergangenen 2 Wochen von finstreet@home funktioniert haben und was wir daraus für die Zukunft mitnehmen. Hier unsere Top 6:

Was lief gut?

  1. Wir gestalten unsere Video-Calls effizienter als je zuvor
  2. Weniger Reisen wirkt sich positiv auf unsere Ökobilanz aus
  3. Zeitgewinn durch ausbleibende Fahrtwege zum Office
  4. Einrichten von festen Essenszeiten mit der Familie
  5. Gemeinschaft erhalten durch unsere virtuelle Happy Hour am Freitag
  6. Musik hören und zwischendurch laut mitsingen

Was ist herausfordernd?

  1. Vereinbarkeit von HO und Kinderbetreuung ist nicht immer leicht
  2. Fehlende persönliche Komponente, v.a. bei interaktiven Workshops
  3. Keine kurzen Gespräche zwischen den Kollegen beim Lunch
  4. Kaum Distanz zwischen Arbeits- und Privatleben
  5. Selbstdisziplin ist das A&O
  6. Fehlende ergonomische Möbel

Unsere Erkenntnis: Eltern werden noch stärker zu Organisationstalenten und die Akzeptanz digitaler Zusammenarbeit steigt enorm.

Was sind Eure „lessons learned“ nach 3 Wochen HO?
#flattenthecurve #stayathome #COVID19

24. März 2020

#wirvscorona

Seit nun 15 Tagen sind wir gemeinsam mit den Bürgschaftsbanken ununterbrochen im Einsatz, ob unter der Woche oder am Wochenende.

Unser Ziel – jedem Unternehmen in Deutschland, welches aufgrund der Corona-Krise in eine existenzbedrohende Situation geraten ist, mit der notwendigen Liquidität zu versorgen.
Unser gemeinsam entwickeltes Finanzierungsportal stellt die technische und prozessuale Infrastruktur. Die erste persönliche Kundenschnittstelle bildet das finstreet ServiceDesk.

Unsere größte Erkenntnis – only „digital“ reicht in Zeiten wie diesen NICHT aus.
Digitalisierung muss mit der Komponente Mensch verzahnt werden. Kunden benötigen eine schnelle persönliche Rückmeldung und die Bestätigung, dass sich jemand um ihre Finanzierungsanliegen kümmert. Sie müssen über die nächsten Schritte informiert und auf die wichtigsten Themen im Prozess hingewiesen werden.

Die Dankbarkeit, die uns für die schnelle Reaktion in Form eines persönlichen Service Calls, insbesondere am Wochenende, entgegengebracht wird, übersteigt unsere kühnsten Erwartungen.

Wir möchten jedem unserer 44 finstreet ServiceDesk Members und natürlich allen Mitarbeitern der Bürgschaftsbanken herzlich für das unermüdliche und selbstlose Engagement danken.
Ihr seid klasse, ohne euch wäre das alles nicht möglich. #wirvscorona

Mehr Hintergrundinfos findet ihr im aktuellsten Blog Post von David.

4. Februar 2020

#finstreetonfire

Vielen von Euch werden die gegenseitigen Vorurteile, die zwischen #Entwicklern, #Designern und #Projektmanagern bestehen, aus der Abbildung kennen.

Seien wir ehrlich: Sich selbst als hyperintelligenten Wissenschaftler 👨‍🔬, als Designkoryphäe 👩‍🎨 oder als einflussreichen Manager 👨‍💼 zu sehen, hat seinen Reiz.

Sicher, jeder von uns kann über diese verbreiteten Missverständnisse lachen, aber wir müssen auch zugeben, dass etwas Wahres an ihnen dran ist.

Bei uns arbeiten genau diese Menschen jeden Tag in ihren Projekten zusammen.

Wie schaffen wir es also, diese Vorurteile zu überwinden?

Wir haben die Serie #finstreetonfire vor einer Weile eingeführt, weil wir glauben, dass #Kommunikation entscheidend ist. In dieser Serie haben die Mitarbeiter die Möglichkeit, ihr spezifisches Wissen mit dem Team zu teilen und so zu einem gemeinsamen Verständnis ihrer Arbeit beizutragen.

Hier sind zwei Beispiele, die unterschiedlicher nicht sein könnten:

  1. Carsten (Senior Software Engineer) spricht über technische Entwicklung: "Deployment - warum ist es immer anders?"
  2. Unser MD David beleuchtet das strategische Firmenkundengeschäft: "Fristentransformation, Zinsstruktur und Bewertungsergebnisse - wie verdienen Banken eigentlich Geld?"

Dennoch müssen wir zugeben, dass wir nicht alle Vorurteile loswerden können. Manche Dinge sind halt wie sie sind 😆

28. Januar 2020

Familienzuwachs

Unsere @finstreet.family wird immer größer: Sara, Dimi, Maddi und Jannis, herzlich willkommen im Team!

Während Sara sich als HR-Team-Assistentin um die internen Prozesse kümmert, wird Software Developer Dimitrij zur Erweiterung unserer technischen Produktpalette beitragen.

Matthias und Jannis sind wahrscheinlich einigen nicht unbekannt, sie arbeiteten bereits in Teilzeit als Innovation Analysts bei uns. Im Januar werden beide ihren Weg bei finstreet als Vollzeit Innovation Consultants fortsetzen und sich auf die strategische Gestaltung und weitere Verbesserung des ServiceDesk und aller damit verbundenen Projekte konzentrieren.

Das ganze Team freut sich auf die gemeinsame Zusammenarbeit (und natürlich auf Euren Einstand)! 🎊

Portrait David Niedzielski (CEO)

Fragen, Anregungen, Anmerkungen?
Immer her damit!

+49 (251) 508539-00
info@finstreet.de