Die Bank gewährt keinen Kredit oder verlangt hohe Zinsen? Eine mögliche Ursache: die unzureichende Bonität des anfragenden Unternehmens.

Gegenwärtig betrifft die zeitweise Schließung von Geschäftsaktivitäten und der damit verbundene Umsatzrückgang aufgrund von COVID-19 ganze Branchen. Dies führt zu geschwächten Unternehmenskennzahlen, die insbesondere für die Kreditvergabe entscheidend sind.

Um die Chancen für KMUs zu erhöhen, durch verbesserte Bonität Finanzierungen zu attraktiveren Konditionen zu erhalten, haben wir mit der VR Smart Finanz den Bonitätsmanager entwickelt. Mit diesem Mehrwertdienst verhelfen wir Unternehmern zu mehr Transparenz zu ihrer finanziellen Gesundheit:

  • Basierend auf Auskunfteidaten prüft die Anwendung automatisch relevante Kennzahlen des eigenen Unternehmens und stellt diese leicht verständlich dar; so kann die Bonität besser im Blick behalten und verstanden werden.
  • Durch die Bereitstellung aktueller Finanzunterlagen kann der Unternehmer die Bonität aktiv optimieren und die Chance auf bessere Finanzierungskonditionen erhöhen. Der Bonitätsmanager kümmert sich automatisch darum, dass die Bonitätsoptimierung auch den Auskunfteien zur Verfügung gestellt wird.
  • Zudem kann die eigene Unternehmensbonität mit Firmen der gleichen Branche und Region verglichen werden, sodass man im Benchmarking genau sieht wo man steht.

Abgerundet wird das Angebot durch eine technische Integration des VR Smart flexibel Förderkredit in Kooperation mit der KfW zur Unterstützung von KMUs in diesem wirtschaftlich herausfordernden Umfeld. Besteht ein Finanzierungsbedarf, kann der Unternehmer diesen direkt aus dem Bonitätsmanager decken.

Überzeugen Sie sich selbst!