Im Rahmen der strategischen Partnerschaft mit der Bank fĂŒr Sozialwirtschaft AG haben wir gemeinsam eine ambitionierte Roadmap 🚀 im Bereich Innovation & Business Transformation aufgestellt:

Nach erfolgreicher Umsetzung der digitalen Lösung fĂŒr das Vertical Banking im KreditgeschĂ€ft sind wir stolz, heute bereits den zweiten Use Case zu launchen.

Ganz konkret handelt es sich um einen digitalen Vertriebsprozess fĂŒr das #Factoring-GeschĂ€ft, den wir fĂŒr die BFS Service GmbH entwickelt haben, dem Spezialisten fĂŒr Vorfinanzierungen in der Sozial- und Gesundheitswirtschaft.

Als Tochtergesellschaft der Bank fĂŒr Sozialwirtschaft strebt die BFS Service im Zuge ihrer Wachstumsstrategie eine signifikante Erhöhung ihrer Marktdurchdringung an.

Vor diesem Hintergrund galt es, eine nutzerzentrierte und skalierfÀhige Vertriebslösung zu etablieren, um
1ïžâƒŁ neue Kunden zu gewinnen,
2ïžâƒŁ die Effizienz im Onboarding zu steigern und
3ïžâƒŁ die Zufriedenheit aller Prozessbeteiligten zu erhöhen.

Gemeinsam haben wir in den letzten Monaten ein fachliches „Big Picture“ entwickelt, welches den Factoring-Vertrieb konsequent digital denkt:

Angefangen von der Vermarktung und Landingpage ĂŒber die Erfassung des Vorfinanzierungsbedarfes und der Unternehmensdaten bis hin zur real-time Anzeige der Konditionen (Factoring-GebĂŒhr, Factoring-Linie und Auszahlungsquote) und der digitalen Bereitstellung notwendiger Dokumente.

FĂŒr die technische Umsetzung des zweiten Use Cases greifen wir auf unsere flexible Software-as-a-Service (#SaaS#Technologie zurĂŒck.

Als Hosting-Setup kommt die #GoogleCloudPlatform (GCP) zum Einsatz, insbesondere aus GrĂŒnden der Skalierbarkeit, VerfĂŒgbarkeit und umfangreichen Zertifizierungen.

Der digitale Vertriebsprozess wurde im Oktober fĂŒr das Produkt „online-factoring“ ausgerollt, welches sich primĂ€r an Leistungserbringer in der Pflegebranche richtet.

Zudem wurde die Anwendung auch fĂŒr den „factomat¼“ gelauncht – dem schnellen Angebot fĂŒr Selbstabrechner in der Sozial- und Gesundheitswirtschaft.