Tief in der Unternehmens-DNA von finstreet verankert ist unser Entrepreneurial Spirit. Dies zeigt sich nicht nur in der Gründung und dem Aufbau von FinTech-Startups, sondern auch in der Entwicklung eigener Software-Produkte. Wir sind stolz, dass mit evalue.in unsere neuste Software-as-a-Service Lösung kurz vor der Marktreife steht.

Doch was genau hat es mit evalue.in auf sich?

Im Firmenkundenbereich stehen Banken vor einer Reihe von Herausforderungen:

Bei Kreditanfragen von Neukunden sind es vor allem die mangelnde Verfügbarkeit bankinterner Ratings sowie externe Bonitätsauskünfte, die auf veralteten Bilanzdaten und wenig validen Selbstauskünften basieren. Gleichzeitig ist die Überwachung laufender Kreditengagements stark geprägt von Medienbrüchen, manueller Datenerfassung und langen Prozessdurchlaufzeiten.

Genau hier setzt unser Service an!

Nie war die Auswertung von Unterlagen zur Offenlegung wirtschaftlicher Verhältnisse nach §18 KWG einfacher. Mit unserem Service erhalten Banken konkrete Informationen zur Vermögens-, Finanz- und Ertragslage von Unternehmen – direkt, effizient und immer topaktuell.

Mittels des Imports von Buchhaltungsdaten können E2E-automatisiert unterjährige Jahresabschlüsse von Unternehmen erstellt und analysiert werden. Damit revolutionieren wir nicht nur die Anbahnung und Überwachung von Kreditengagements, sondern bieten auch Firmenkunden einen echten (digitalen) Mehrwert durch Einblicke in die Quellen ihres betrieblichen Erfolgs sowie ihrer Vermögens- und Finanzsituation.

evalue.in a product by finstreetMit dem Projekt-Offsite letzte Woche hat das Projektteam die heiße Phase bis zum Launch von evalue.in eingeleitet. Wir arbeiten hart daran, so schnell wie möglich unseren Service auszurollen. Also seid gespannt, in Zukunft mehr über evalue.in zu erfahren!